Lackformzylinder

VARNICOMP Plus

GEWEBESCHAUMMISCHUNG
Die Verwendung eines kompressiblen Unterlagentuchs ist bei allen Lackplatten der neuen Generation absolut notwendig. Die Pressung, die beim Lackieren so niedrig wie möglich sein muss, erfordert eine hohe Kompressibilität des Drucksystems.

EIGENSCHAFTEN
Die Varnicomp Plus bietet kompressible Unterlagen in allen erforderlichen Stärken, um die von den Maschinenproduzenten vorgeschriebenen Aufzugsstärken für dieLackwerke mit der Kombination von VARNICOMP Plus zu erreichen.

  • garantiert lange Lebensdauer
  • erhöht die Brillanz des Lackes
  • reguliert die Druckkraft
  • optimiert die Lackübertragung

HALTBARKEIT
Das Drucktuch bietet eine besonders hohe Haltbarkeit:

  • sehr hohe Standzeit (6 – 12 Monate)
  • sehr einfach zu Wechseln
  • schützt den Plattenzylinder

FLEXO air mate

LACKPLATTENUNTERBAU
Das offenzellige Urethan springt immer wieder in seine Ausgangsstellung zurück, so dass das Material stets das gleiche Dämpfungsniveau bietet, unabhängig davon, wie oft es zusammengedrückt wird. Die geschlossenen Zellen des Polyethylen-Schaums platzen mit der Zeit, springen nicht zurück, und es kommt zu Farbdichteverlusten.

EIGENSCHAFTEN
Bessere Qualität – die Materialien bieten ein Höchstmaß an Oberflächengleichförmigkeit bei minimalem Anpressdruck. Das Ergebnis ist ein geringerer Punktzuwachs, klarer Negativdruck, verbesserte Passergenauigkeit, weniger Druckaussetzer und höhere Druckqualität bei gesteigerter Druckgeschwindigkeit.

VORTEILE FLEXO AIR MATE

  • Verbesserte Handhabung – leichtere dünnere Platten mit kürzeren Verarbeitungszeiten
  • Erhöhte Druckgeschwindigkeiten ohne Rückprall (höhere Laufleistung, verhindert Doppelschläge)
  • Längere Plattenhaltbarkeit – es wird eine Druckbelastung von weniger als 2% erreicht. Das bedeutet weniger Plattenverschleiß durch konstante Stoßdämpfung
  • Geringere Kosten, höherer Gewinn – weniger Ausschuss und geringerer Materialverbrauch bedeuten höhere Auflagen und Kostenreduzierung

REINIGUNG
Keine Reinigung erforderlich.

ANWENDUNG
Verwendbar für alle Lackplattentypen.

DOWNLOAD TECHNISCHES DATENBLATT

SAPHIRA Comp 2.1

Die Saphira Comp 2.1 ist eine kompressible Lackplattenunterlage speziell entwickelt für den Einsatz von Lackplatten mit einer Stärke von 1,15 mm. Die Verwendung von kompressiblem Material als Unterlage ist bei allen Platten der neuen Generation notwendig, welche in ihrem Aufbau im Unterschied zum Gummituch keine kompressible Schicht enthalten.

Die Kontrolle der Druckkraft, die beim Lackieren so gering wie möglich gehalten werden muss, erfordert eine exakt definierte Kompressibilität des Drucksystems.

Die vom Druckmaschinenhersteller vorgeschriebene Unterbau-Spezifikation für den Lackformzylinder wird mit der Verwendung von Saphira Comp 2.1 exakt erreicht.